WIR

Seit 27.6.2020

Die Macht der Medien ist allumfassend. Sie definieren, was der Mensch fühlt, denkt, und tun soll. Es wird Zeit, sich dagegen aufzulehnen.

ICH NICHT! Erstens: ich ströme nicht. Zweitens: schon gar nicht Spotify. Bei mir strömt nur das Bier, sonst gar nichts. Also aufhören mit perfiden Unterstellungen wie ich hätte da Spotify geströmt oder sonst was.

ICH NICHT! Was soll mich faszinieren? Gold ist Gold, na und? Silber ist übrigens Silber. Ich hab' nichts goldiges. Was uns so fasziniert... da gibt's paar Sachen, aber doch nicht Gold! Meine Güte, so ein Schwachsinn

ICH NICHT! Abartige Aussage. Was hat das mit Kindern zu tun, dass ich aus Prinzip alles attraktiv finde, was verboten ist? Ist das verboten?

ICH NICHT! Auf die Idee, dass ich etwas kaufe, das ich nicht brauche, muss man erst mal kommen. Dabei ist doch ganz klar, dass etwas, was nicht auf dem Zettel steht, nicht gekauft wird. Und was auf dem Zettel steht, das brauche ich. Einfach aufhören, solche Behauptungen aufzustellen!

ICH NICHT! Also jetzt, das fehlt mir gerade noch. Da kommt einer daher und berührt mich. Igitt. Eine solche Unterstellung, nicht zu fassen.

ICH NICHT! Das ist mir wirklich zu blöd. Weinen tu ich nur, wenn Anne endlich befreit und gerettet ist, und dann vor Rührung. Also Schluss mit dieser impertinenten Fragerei.

ICH NICHT! Noch so eine Zumutung. Ich muss handeln, damit die Wirtschaft brummt. Ja soll ich denn meine Eier selbst in den Supermarkt tragen, um sie dort zu kaufen? Außerdem finanziere ich die Wirtschaft dauernd, indem ich mein Geld an der Kasse abgebe.

ICH NICHT! Erstens scheitere ich nicht und zweitens nicht an meiner Vergangenheit. Wieso denn? Einfach anzunehmen, dass ich scheitere, das ist doch ein wenig zu billig, Herrschaften!

ICH NICHT! Was mache ich mir vor? Hä? Geht's auch genauer? Na was denn? Frechheit, dass ich mir was vormachen soll, aber bloß was?

ICH NICHT! Wer immanent kompetent ist, braucht natürlich keine zusätzlichen Kompetenzen. Kleiner Tipp: Kompetenz nie nach außen zeigen.

ICH NICHT! Ein Einkommen wofür? Geld macht doch nicht glücklich, das weiß jeder. Lieber den hungernden Afrikanern geben!

(Corona) ICH NICHT! Ich soll oft erschüttert sein? Nicht dass ich wüsste. Und unvorsichtig: nicht mein Problem. Also Schluss mit der Erschüttertseinunterstellung!

ICH NICHT! Ich habe bei NORMA noch nie Kondome gesehen. Vielleicht sind sie unterm Ladentisch. Was man nicht kaufen kann, kann doch nicht peinlich sein. So ein Blödsinn.

ICH NICHT! Was ist mit der Freiheit? Ist die weg? Macht nichts. Winter gibt es sowieso keinen mehr. Da kommt man leicht durch, null problemo.

ICH NICHT! Meine Gefühlswelt ist so komplex, dass sie immun ist gegen Komplexe. Was soll das also, einem irgendwas mit Durcheinanderbringen einzureden?

ICH NICHT! Man kann einen Schlüssel verlieren. Aber die Selbstdisziplin? Die findet man doch nie wieder! Ich achte immer auf meine Selbstdisziplin. So kann nichts passieren.

ICH NICHT! Tut mir leid, Schwarzfahrer gibt es nun mal. Es macht keinen Sinn, das zu leugnen. Das wäre ja so, als ob es angeblich keine Schwarzarbeiter mehr gibt. Ohne Rechnung, gell!

ICH NICHT! Ich habe jeden Tag 'ne neue Meinung, und die strafe ich überhaupt nicht ab. Wozu auch?

ICH NICHT! Wieso braucht man Unglück zum Glück? Versteh' ich nicht. Wenn ich Glück habe, zum Beispiel das Hamburger Abendblatt ist noch nicht ausverkauft, dann habe ich vorher kein Unglück! So ein Blödsinn.

(Soziale Medien) ICH NICHT! Wer sich in den Sumpf der Technologie der asozialen Medien begibt, muss selber sehen, wie er da wieder raus kommt. Oder? Ist doch so!

ICH NICHT! Mein Olfaktotum ist kein Denkmal! Also wozu schützen? Ich gebrauch's halt so ungefähr einmal im Monat. Ist etwas sperrig und von daher schon nicht schutzfähig. Geht ja kaum in den Kofferraum.

ICH NICHT! Beides auf einmal? Ich soll den Klimawandel schaffen mitsamt Digitalisierung? Digitalisierung habe ich schon geschafft, weil ich habe einen Computer. Das reicht mir erst mal. Mit Klima werde ich mich später beschäftigen. Also bitte kein Stress!

ICH NICHT! Jeden Tag esse ich, was ich will, sofern ich die Zutaten eingekauft habe. Zur Not eine Pizza aus dem Gefrierschrank, aber das WILL ich dann. Was soll mich denn daran hindern, zu essen, was ich will? Panikmache!

((Jimi Hendrix' letztes Konzert)) ICH NICHT! Gut, es gab einige Kurzschlüsse damals, aber der Strom blieb trotzdem schön in der Leitung. Kein Mensch stand unter Strom. Also bitte korrekt berichten.

((nach Warntag, Sirenen etc.)) ICH NICHT! Wie soll das denn gehen? In Bedrohung? Welche Bedrohung soll ich mir denn ausdenken? Ich habe keine Lust, mir eine Bedrohung auszudenken, nur um mich bedroht zu fühlen. Schwachsinn!

ICH NICHT! Wenn ich mich im Spiegel betrachte (kontrolliere), sehe ich nicht gleich aus. Im Grunde wie immer. Ich weiß nicht, ob es jemand gibt, der gleich aussieht wie ich. Ist mir auch egal. Alle sehen gleich aus ist schlicht eine abwegige Behauptung.

ICH NICHT! Oh nein! Es scheint hier um die Verführungskraft des Reihenhauses zu gehen. Was interessiert mich das Reihenhaus? Oh my God!

ICH NICHT! Okay, digital bekämpfen klingt gut. Ich habe einen Computer, der auf die Bekämpfung von Pandemien spezialisiert ist. Schon kurz nach dem Einschalten fängt er an zu kämpfen. Er surrt und knackt und brummt - unheimlich (für Pandemien).

(Reptilienshow in Greifswald) ICH NICHT! Das fehlt mir gerade noch. So ein Tier anfassen. Und dann noch ein Krokodil, das beißt, das weiß doch jeder. Was für ein abwegiger Vorschlag.

ICH NICHT! Was kriegen WIR hin? Und Therapie? Wozu? Was ist da los? Viele Fragen, keine Antworten. Nichts als Blödsinn!

ICH NICHT! "Jeder Mensch kann mithilfe von Gedanken innere Kräfte mobilisieren". Quatsch. Habe das mal probiert, aber dann festgestellt, dass ich äußere Kräfte brauche, um den Kasten Bier ins Auto zu hieven. Natürlich habe ich versucht, die äußeren Kräfte gedanklich zu mobilisieren. Hat nicht geklappt. Wozu also das Gerede von geheim und Reserven?

ICH NICHT! Generell lasse ich keinen Psychologen an mich heran. Insofern ist es für mich rätselhaft, wie man behaupten kann, dass Psychologen "uns" krank reden. So ein Blödsinn.

ICH NICHT! Wenn ich Bienenfutterblumensamen im Garten-Zentrum hole, dann gehe ich hinein. Ich stürme nicht! Was soll das mit dem Stürmen? Wir sind doch nicht im Krieg (oder?).

ICH NICHT! "Verteidigung der natürlichen Intelligenz". Was immer Algorithmus ist, ich hab's nicht. Und natürlich bin ich intelligent. In der Regel denke ich selbst. Also was soll das mit diesem Algo...

ICH NICHT! "Wie kommt es, dass große Gefühle (Liebe) nur noch auf dem Laptop laufen?". Zur Klarstellung: ich habe keinen Schlepptop, sondern ein Notebook (u.a.) und darauf läuft gar nichts. Liebe habe ich dort auch noch keine entdeckt. Und überhaupt, größtes Gefühl verlernt - Gefühl hast du oder nicht, da gibt's nichts zu verlernen.

ICH NICHT! "Corona hat auch unser Liebesleben verändert". Wer hat was verändert? Erstens geht mein Liebesleben niemanden was an, zweitens hat sich nichts verändert. Warum muss man sich so einen Unsinn anhören, nach Corona und so weiter...

ICH NICHT! Erstens geht den Spiegel mein Sexleben einen feuchten Kehricht an. Zweitens ist jedem völlig unklar, warum seltener Sex gut sein soll! So ein Schwachsinn geht doch auf keine Kuhhaut.

ICH NICHT! Das ist doch garnicht bewiesen, also zumindest für mich nicht. Immer gibt es für irgendwas eine Ausnahme. Also ist es eine Unverfrorenheit, zu behaupten, dass alle müssen!

ICH NICHT! Die Maske ist einfach nur lästig. Und erzeugt keine Demut, sondern nur eine Riesenwut auf dieses Virus-Viechzeug. Aufhören mit diesem Unsinn!

ICH NICHT! Bei NORMA kaufe ich regelmäßig zwei Gurken und einen Salat und konsumiere diese. Was ist daran falsch? Und wenn ich ein Mohnbrötchen zum Frühstück konsumiere? Ich kann daran nichts Falsches erkennen. Völlig haltlose Beschuldigungen!

Ich NICHT! Ich bin in einem Alter, wo ich nicht mehr wachse. Was soll das? Die Wahrheit ist doch, nichts wächst ständig, außer das Unkraut. Also Schluss mit solchen Luftfragen!

ICH NICHT! "Deutsche kaufen 60 Kleidungsstücke pro Jahr". Okay, ich habe letztes Jahr einen Hoodie gekauft. Offenbar habe ich versäumt, 59 weitere Kleidungsstücke zu kaufen. Dieses Jahr noch gar nichts. Ich lasse mir doch nichts vorschreiben!

ICH NICHT! So eine Unterstellung! Als ob ich nicht glücklich bin. Und dann soll ich mich disziplinieren. Frechheit!

ICH NICHT! Ich werde mich niemals einem ewig währenden Terror aussetzen! Das wäre lebensgefährlich für mein ewiges Leben. Man sollte endlich mit solchen Behauptungen aufhören

ICH NICHT! Bin ich denn der Einzige, der etwas aus der Krise gelernt hat? Wieso soll ich denn zurückfallen? Das ist doch eine Zumutung!

ICH NICHT! Was soll ich denn mit einer Holz/Stein-Uhr? Eine Unverschämtheit zu behaupten, ich wolle sowas haben.

ICH NICHT! Erstens weiß ich garnicht, was sapio ist, und zweitens interessiert mich das gar nicht. Ein Frechheit zu behaupten, ich wolle sapiosexuell sein. Dass man sich sowas bieten lassen muss.

ICH NICHT! Kann mir jemand erklären, warum ich verbrannten Kuchen essen soll? Das ist ja wohl die Höhe. Eine üble Unterstellung ist das, dass ich verrückt bin. Ich werde mich beschweren.

Die Kolumne "WIR" ist ein laufend ergänzter Beitrag in der Rubrik "Hinweise", geschrieben von Hazel Brooks. Sie ist empört.

Weitere fortlaufende Beiträge sind "Best of Onion" und "Best of xkcd and Alex".